Strategie

Investment Story

  1. Weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich technischer Schäume – unterstützt durch einen hoch diversifizierten Kundenstamm sowie geografische Reichweite
  2. Stabile Endmärkte mit langfristigen Wachstumsperspektiven – begünstigt durch Wachstumstrends des Dämmstoffmarktes sowie der Substitution von bestehenden Dämmstoffmaterialien
  3. Hochautomatisiertes Asset-light-Geschäftsmodell mit global skalierbarem Fertigungsnetzwerk
  4. Überlegene Prozesstechnologie und ausgezeichnetes Fachwissen verbunden mit äußerst anspruchsvollen Produktionsprozessen stellen langfristige Marktführung sicher
  5. Langjährige Erfolgsgeschichte - gekennzeichnet von Wachstum, herausragender Rentabilität, Liquiditätsgenerierung und Entschuldung
  6. Sehr erfahrenes Managementteam, das Armacell hervorragend positioniert

Finanzstrategie

Die Finanzstrategie von Armacell ist an weiterem, dynamischem Wachstum ausgerichtet und basiert auf unterschiedlichen Fremdkapitalfinanzierungsinstrumenten. Die Finanzierungssäulen sind ausreichend flexibel gestaltet und erlauben damit eine Anpassung an sich verändernde Marktbedingungen.

Anteilseignerstruktur

Blackstone, eine der weltweit führenden Investmentgesellschaften, ist Mehrheitseigentümer bei Armacell. Die restlichen Anteile hält KIRKBI A/S, Holding- und Investmentgesellschaft der dänischen Familie Kirk Kristiansen, gemeinsam mit der Geschäftsführung von Armacell.