Wegweisende Innovationen – Immer einen Schritt voraus

Seit der Entwicklung von Armaflex, dem ersten flexiblen Produkt zur Dämmung von Rohrleitungen, das in den 50er Jahren den Dämmstoffmarkt revolutionierte, hat das Unternehmen seinen Pioniergeist bewahrt und gepflegt und so eine ausgeprägte Innovationskultur in allen Geschäftsaktivitäten etabliert.

Durch ständige Optimierung seiner Produkte, Einsatz neuer, hochmoderner Technologien und der Entwicklung innovativer, kostengünstiger Lösungen für spezifische Anforderungen hat Armacell die Industriestandards immer weiter vorangetrieben. Neben der Stärkung seiner Position als unbestrittener Technologieführer auf dem Markt für flexible Dämmstoffe hat Armacell erfolgreich neue Geschäftsbereiche erschlossen. Hierzu gehört beispielsweise die Produktion und Vermarktung von technischen Leichtschäumen für eine Vielzahl von Anwendungen.

Armacell betreibt weltweit vier Forschungs- und Entwicklungszentren. Während Materialrezepturen und Prozesstechnologien zentral in Münster (Deutschland) entwickelt werden, werden in Mebane (North Carolina, USA), Thimister-Clermont (Belgien) und Guangzhou (China) Produkte entwickelt und weiter optimiert. Armacell hält weltweit über 200 aktive Patente, wovon 186 allein zwischen 2010 und 2015 genehmigt wurden.

 

Einzigartige Kombination von technischer Kompetenz, Marktkenntnis und Kreativität

Das Unternehmen hat kontinuierlich zur Professionalisierung seiner Branche beigetragen und in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl an Innovationen auf den Markt gebracht. Mit der völlig neuen Schaumqualität Armaflex Ultima, die im Brandfall nur eine minimale Rauchmenge freisetzt, hat Armacell einen neuen Standard für flexible technische Dämmstoffe geschaffen und leistet so einen wesentlichen Beitrag zum brandschutztechnischen Sicherheitsniveau von Gebäuden.

Die neuen Armaflex Cryogenic Systems gewährleisten eine hohe funktionale Zuverlässigkeit beim Transport von Tiefkältemedien und bieten damit eine äußerst kosteneffiziente Lösung für die Flüssiggasbranche. Dies sind nur zwei der jüngeren Meilensteine in der langen Geschichte wegweisender Innovationen von Armacell. Die Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten und die umfangreiche Branchenerfahrung des Unternehmens erlauben eine komplexe Zusammensetzung unterschiedlicher Rezepturen und ein ständig wachsendes Produktportfolio für spezifische Anforderungen, sowohl in etablierten Märkten als auch in völlig neuen Geschäftsbereichen.

 

Wachsende Nachfrage nach innovativen Dämmlösungen

Das Unternehmen wird weiter die Hauptmerkmale seiner verschiedenen Produkte verbessern wie beispielsweise die Schallschutzeigenschaften, das Feuerwiderstandsverhalten und die Rauchemissionen. Angesichts des wachsenden Interesses an energieeffizienten Baumaterialien und der immer strenger werdenden Vorschriften zum Brandverhalten und zur Rauchklassifizierung plant Armacell, einen zunehmend stärkeren Fokus auf Forschung und Entwicklung sowie Produktinnovationen zu legen, um eine noch größere Palette umweltfreundlicher und energieeffizienter Produkte zu entwickeln. Wir haben gerade erst begonnen, das Potential flexibler Schäume zu erkennen, und es gibt immer noch viele unentdeckte Geschäftsmöglichkeiten.

Bahnbrechende Innovationen von Armacell, dem Erfinder flexibler technischer Dämmungen:

2015: Armacell Acoustic Solutions
New acoustic product line includes ArmaSeal® and ArmaBlok™ to reduce noise and vibration in construction and transportation applications.
2015: DuoSolar 220
Vorisoliertes Doppelrohrsystem für Vakuumröhrenkollektoren von Armacell
2015: Neuer Armafix Rohrträger von Armacell: Jetzt mit umweltfreundlichem, leichtgewichtigem PET-Kern
2014: Tubolit Split & DuoSplit Alu
Die wirtschaftliche Alternative für die Installation von Split-Klimageräten
2013: Systemzubehör
Armaflex SF990 Kleber, erste lösemittelfreie Klebstoffe zur Verarbeitung elastomerer Dämmstoffe für die erhöhten Anforderungen der Green Building-Programme
2012: Neuer Sicherheitsstandard
Armaflex Ultima mit äußerst geringer Rauchdichte (BLs1, d0) für eine höhere Sicherheit im Brandfall; Armaflex Rail SD, der erste flexible geschlossenzellige Dämmstoff mit eingebautem Brandschutz für Schienenfahrzeuge (Hazard Level 2)
2010: Für ein gesundes Raumklima
Armaflex mit antimikrobieller Microban® Ausrüstung bietet zusätzlichen aktiven Schutz gegenüber gesundheitsschädliche Mikroben wie Bakterien und Schimmelpilze
2010: Eiskalt
Armaflex Cryogenic Systems bleiben auch bei Temperaturen bis -180°C flexibel
2009: Superflexiblel
AP Coilflex, hochbiegsamer Elastomerschaum zur Innendämmung von Luftkanälen
2008: Ausgezeichnet
Brandabschottungssystem Armaflex Protect mit ISO Award geehrt
2005: Zukunftsweisend
ArmaSound Industrial Systems, thermisch-akustische Dämmung und flexible Ummantelung in einem System; minimiert das Korrosionsrisiko
2004: Den Lärm eindämmen
ArmaSound, völlig neuartige Akustik-Dämmstoffe mit hervorragenden Schallabsorptionseigenschaften in einem breiten Frequenzbereich Mikrozellen: Die Zellstruktur von AF/Armaflex wird deutlich verfeinert und damit einhergehend die technischen Eigenschaften weiter optimiert
2003: Hochseetauglich
Arma-Chek R, äußerst robustes, kautschukbasiertes Ummantelungssystem, minimiert das Korrosionsrisiko unter der Dämmung (CUI)
2002: 2-in-1 Lösungen, die Dritte
Armaflex SPLIT, werkseitig vorisolierte Rohre zur Verbindung der internen und externen Anlagenteile von Split- und Multisplit-Raumklimaanlagen
2001: 2-in-1 Lösungen, die Zweite
Armaflex Solar, werkseitig vorisoliertes Rohrsystem für solarthermische Anwendungen, später als Doppelrohrsystem mit patentierter „Join-Split“-Technik
2000: 2-in-1 Lösungen, die Erste
Arma-Chek D und S, flexible vorbeschichtete Dämmsysteme erlauben erhebliche Einsparungen bei der Installation
1996: Bahnbrechend
NH/Armaflex, erste halogenfreie Rohrisolierung auf elastomerer Basis; HT/Armaflex, temperaturbeständig bis 150°C
1994: Belastbar
Flexibles Ummantelungssystem Arma-Chek für extreme Bedingungen in der Öl- und Gasindustrie. Noch einfacher und schneller: Selbstklebende Armaflex Schläuche vereinfachen die Installation gerade im Renovierungsbereich nochmals erheblich
1993: Systemlösung
Der Armaflex Rohrträger gewährleistet auch im sensiblen Bereich der Rohraufhängung ein sicheres Dämmsystem
1980: Energiesparend
SH/Armaflex, ein speziell für Applikationen im Sanitär- und Heizungssegment entwickelter Isolierschaum
1978: Spezifisch
Das bis dahin als ein Produkt angebotene Material wird in AF/Armaflex und dem B1-Produkt FC/Armaflex unterschieden
1970: Vielseitig
Armaflex wird zur effektiven Dämmung von Kälte-, Klima-, Sanitär-, Heizungs- und industriellen Anlageteilen eingesetzt
1957: Ausbaufähig
Das Sortiment wird um Armaflex-Platten ergänzt
1954: Revolutionär
Das hochflexible Armaflex wird in den USA erfunden